ZUPPA DI COZZE

20210618_194742.jpg
Zutaten für 4 Personen:
  • 2kg frische Miesmuscheln
  • Olivenöl
  • Karotten
  • 1 große Zwiebel
  • Stangensellerie oder Fenchel
  • 1 Chilischote
  • 2 Dosen Datteltomaten (à 400g)
  • Petersilie
  • etwas Zucker
  • Weißwein
Los geht's:
Die Karotten, den Sellerie / Fenchel und Zwiebel in Würfel schneiden und in Olivenöl anrösten. Mit Weißwein und etwas Wasser ablöschen und einkochen. Dann die Tomaten aus der Dose hinzufügen und die Tomaten zerdrücken. Mit einer Chilli, Salz und Pfeffer und Zucker würzen und mind. 30 Minuten köcheln lassen. Je nach Geschmack noch etwas Weißwein hinzugeben.

In der Zwischenzeit die Muscheln säubern. Mit einer Küchenbürste die Schalen von Algen reinigen und die Muscheln aussortieren, die bereits offen sind.

Nun den Gemüsesud mit einem Pürierstab grob durchmixen, nicht zu fein. Jetzt die Miesmuscheln in den Sud geben und 10 Minuten auf kleiner Flamme ziehen lassen, bis sich die Muscheln öffnen und das Fleisch leicht rosa-orange wird.

Die Muscheln in tiefe Teller anrichten, reichlich mit Sud übergießen und gehackte Petersilie darüber streuen. Dazu ein Ciabatta reichen und ein Glas Weißwein, dann ist der Italienabend perfekt.

Buon Appetito.