WALNUT-CHOCOLATE-BROWNIE
Zutaten:
  • 6 El gebrühter Kaffee

  • 250g Edelbitter-Schokolade

  • 170g Walnusskerne

  • 6 Eier, 300g Zucker

  • 1 Vanille Zucker

  • 1 Prise Salz

  • 250 ml Rapsöl

  • 150g Mehl

  • 35g Kakao

  • 2Tl Backpulver

Für den Guss:
  • 200g Zartbitterkuvertüre

  • 40g Honig

  • 80ml Sahne

  • 10g Kakako

Zubereitung:
Die Edelbitter-Schokolade hacken und kalt stellen. Walnusskerne ebenso hacken.
Eier, Zucker, Vanille-Zucker und Salz cremig rühren. Dannn 3El Kaffee und Rapsöl unterrühren. Anschließend die Schokolade und die Walnüsse unterheben.
Ein Backblech (ca. 33X33 cm) mit Backpapier auslegen und die Masse darauf verteilen. Den Boden nun für 30-35 Minuten backen.
In der Zwischenzeit für den Guss die Kuvertüre, Honig und Sahne in einem Topf erhitzen bis die Masse geschmeidig ist.
Den Boden gleich nach dem Backen mit dem restlichen Kaffee einstreichen und anschließend den Schokoladenguss darauf verteilen. Den Guss kurz trocknen lassen und dann mit Kakao bestäuben.
Ein Kuchen, der jedes Schokoladenherz höher schlagen lässt. Lasst es euch schmecken.