Wachtelschmaus

4 Wachteln für 2 Personen (vom Wildhändler eures Vertrauens)

Die Wachteln zerteilen, Brust auslösen und Keulchen trennen. 

Wachteljus:

Den Rest (Kakasse) in einen Topf mit ein wenig Öl scharf anrösten. Suppengemüse, klein schneiden dazu geben und mitrösten. Dann den Topf ins Rohr stellen und mit stärkster Hitze und Obergriller ca. 10 Minuten grillen. Aber nicht zu schwarz werden lassen. Topf heraus nehmen - Achtung seeeehhhrrrr heissss! - und ca. 80g Tomatenmark beimengen und anrösten, mit 1/8 l Rotwein ablöschen, dass es schön zischt und gut vermengen. Wer mag kann noch etwas mehr Rotwein dazu geben. Weiters mit einem 1/2 L Wasser aufgießen und ca. 15 min einreduzieren. Dann mit 2,5 l Wasser oder Brühe aufgießen, Pfefferkörner und 3 Lobeerblätter hinzugeben und auf kleiner Flamme reduzieren lassen, ca. 3 Stunden. Ab und zu umrühren.

Wenn alles schön reduziert ist, durch ein Sieb mehrmals abgießen und mit Salz abschmecken.

Wachteln:

Die filetierten Wachteln beidseitig salzen und Pfeffern und auf beiden Seiten in Butter anbraten bis sie schön goldbraun sind. Kurz vorm rausnehmen mit etwas gehacktem getrocknetem Rosmarin bestreuen, noch einmal kurz wenden und schon kann angerichtet werden.

Als Beilage eignet sich sehr gut Rotkraut und Schmidi's Semmelknödel. 

ABOUT US

Gerry

Life is too short for someday!

Vicki

Be yourself!

Everyone else

is already taken.

Prinzessin

Harley Davidson

Sportster 1200

Born to be wilde!

Snoopy alias Joe Cool

Harley Davidson

Road King Classic, 2018

Easy Rider!

Servus! Wir sind ein kreatives, lebensfrohes Paar aus Wien. Gerry der leidenschaftliche Hobby-Koch, Designer, Surfer, Salsero. Vicki die blutrünstige Autorin, Gastrospezialistin, Quartiermanagerin, Salsera. Gemeinsam düsen wir auf unserer Prinzessin um die Welt, genießen mit allen Sinnen und sind neugierig auf Alles, was das Leben zu bieten hat. Viel Spaß beim Lesen, Nachkochen und Genießen.

FOLLOW US