GNOCCHI MIT TOMATENSAUCE

Zutaten:

Gnocchi für 2 Portionen:

  • 500g Kartoffeln (mehlig)

  •  50g Mehl

  • Muskat

Tomatensauce:

  • Zwiebeln

  • Knoblauch

  • 1 Dose gehackte Tomaten

  • Rosmarin, Basilikum, Thymian, Oregano

  • Salz, Pfeffer

Zubereitung:
Die Kartoffeln mit der Schale gar kochen (ca. 20 Minuten). Dann das Wasser abgießen und die Kartoffeln kurz ruhen lassen (ausdampfen). Nun müssen sie gepellt werden, vorsicht heiß!

Auf einem grossen Brett oder Arbeitsfläche etwas Mehl aufstäuben und die Kartoffeln durch die Kartoffelpresse quetschen. In den Kartoffelhügel nun das Mehl geben und mit Muskat würzen. Jetzt heißt es kneten, kneten, kneten bis ein gleichmäßiger Teig entsteht.

Den Teig zu einer Kugel formen und dan Viertel für Viertel mit den Händen rollen ca 1-2cm dick und in Stücke (Gnocchi) schneiden. Die einzelnen Gnocchi nun noch je mit einer Gabel leicht eindrücken, durch das Muster kann die Sauce besonders gut aufgenommen werden. Einen grossen Topf Wasser zum Kochen bringen, gut Salzen. Die Gnocchi für ca. 1-2 Minuten ins kochende Wasser, sobald sie aufsteigen, sind sie fertig und können direkt verspeist werden

Wir haben uns dazu eine schnelle Tomatensauce gemacht. Dafür Zwiebeln und Knoblauch hacken und in einer Pfanne andünsten. Eine Dose Tomaten dazugeben und die Tomaten etwas zerdrücken. Kräuter wie Rosmarin, Basilikum, Thymian hacken und dazu geben. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit einer Prise Zucker abrunden. Dann einfach köcheln lassen und sich den Gnocchi widmen. .
Viel Spass beim nachkochen .

Gnocchi mit Tomatensauce